Führung

 

 

Unsere permanent abrufbaren Weiterbildungsspezialitäten

 

DAS JUDO-PRINZIP

Mit Widerständen arbeiten statt dagegen ankämpfen!
Führungsseminar mit Fokus auf Bedeutung und Folgen, die Vorbeugung und einen konstruktiven Umgang mit inneren und äusseren Widerständen in Organisationen und Teams – reich an bewährten Handlungsmodellen und Fallbeispielen. Häufig werden Widerstände als lästige negative Bremse erlebt und unterdrückt, was zu Machtkämpfen, Konflikten und bei Betroffenen zu Resignation, Frust oder Gleichgültigkeit führen kann. Ausgangspunkt für eine andere Haltung Widerständen gegenüber ist die wertschätzende japanische Judo-Philosophie, die Widerstände aufnimmt und mit minimalem Aufwand sowie der Nutzung der vorhandenen Energie maximale Wirkungen zu erreichen versucht. Das Prinzip ist übersetz- und übertragbar, in zahlreichen beruflichen und privaten Situationen anwendbar und trägt wirksam zu konkreter Konfliktprävention und der Entwicklung einer positiven Kooperationskultur bei.

 

DIALOGISCHE FÜHRUNG

Eigenständig im Sinne des Ganzen
Einführung in Haltung und Umsetzung eines dialogischen Führungsverständnisses auf der Basis von Achtsamkeit und Respekt gegenüber dem Einzelnen, wertschätzender menschlicher Begegnungen und gegenseitiger Unterstützung zur Initiativbildung auf allen Organisationsebenen und im Hinblick auf die Zukunft. Dialogische Führung nach von Hardenberg geht der Frage nach, wie möglichst viele Mitarbeitende einer Organisation in eine individuelle unternehmerische Disposition gelangen, wie sie aus einer solchen heraus aktiv und fruchtbar zusammenarbeiten und sich zunehmend selber führen können.

 

Siehe auch AKTUELLE WEITERBILDUNGSVERANSTALTUNGEN   mehr…